Bläserübungen

Diese Übungsblätter mit Bläserübungen für zu Hause werden Euch von der Bezirksposaunenarbeit zum Download zur Verfügung gestellt, damit Ihr Euch auch in Corona-Zeiten in den eigenen 4 Wänden fit halten könnt :).

Bitte beachtet, dass Mundstückübungen in der Gruppe derzeit problematisch sind, weil die Tröpfchen, die wir mit der Luft durch‘s Mundstück pusten, nicht durch die Windungen des Instruments aufgefangen werden und im Kondenswasser gebunden sind.

Übungsblatt 1
Übungsblatt 2
Übungsblatt 3
Übungsblatt 4
Übungsblatt 5 – Jungbläser
Übungsblatt 6
Übungsblatt 7

Einfach mitspielen! Töne anstoßen oder binden, Atemübungen und Tonleiter spielen, das alles kann man mit Hilfe von Übevideos aus dem „hohen Norden“ lernen. Wer seine Spieltechnik verfeinern will, ist hier genau richtig. Die kleinen Video-Tutorials des Posaunenwerks Hamburg – Schleswig-Holstein machen einfach Spaß! posaunenwerk-hhsh.de/veranstaltungen/halt-dich-fit/

Die Badische Posaunenarbeit hat zahlreiche Stücke aus den CDs zu „Töne der Hoffnung“ zum Download auf die Homepage gestellt. Außerdem findet man dort ein ausführliches Tutorial für Tonaufnahmen zuhause mit der Software „Audacity“. Auf geht’s gegen den Corona-Blues!

Der Förderverein Badischer Posaunenarbeit stellt auf seiner Homepage Anregungen und Übungen für Jungbläser zur Verfügung. Dort findet Ihr Fit & Fun, Einblasen & Warm-Up mit LPW Christian Syperek, JungbläserProbe@home, Playalongs, Abendandacht und Bibelarbeit, Instrumentenpflege oder Bastelprogramme für zu Hause. Reinklicken lohnt sich auf jeden Fall: fv.posaunenarbeit.de/jungesblech.html

Traugott Fünfgeld hatte bereits zwei Sammlungen für zwei Stimmen in diversen Kombinationen veröffentlicht. Nun hat er eine dritte Sammlung speziell für Pfingsten, in der auch noch Morgenlieder und Frühlingslieder aufgenommen wurden, veröffentlicht. Die Sammlung findet ihr unter: https://toene-des-friedens.de

Das Posaunenwerk der Evangelisch-Lutherischen Landeskirche Hannover hat tolles Übungsmaterial zum Musizieren @Home zusammengestellt: Besonders interessant sind die Play-Alongs vieler bekannter Choralbuchsätze, die man dort aufrufen und mitspielen kann. Das alles findet Ihr unter www.michaeliskloster.de/posaunenwerk/Chor-Corona

Die württembergische Posaunenarbeit gibt wöchentlich ein Übungsblatt für Bläser*innen heraus. Außerdem findet man auf der ejw Homepage weiteres Material und Informationen zur Posaunenarbeit in Zeiten von Corona. Die Seite wird laufend ergänzt.  https://www.ejwue.de/arbeitsbereiche/posaunen/posaunenchorhome/

Verschiedene Mitarbeiter*innen des Posaunenwerks Rheinland haben kurze Videos mit praktischen Tipps zum Üben zusammengestellt. Darin geht es z.B. um Technikübungen wie Buzzing, Bending und Geläufigkeit, aber auch um die Tonleiter, Gehörbildung, Dämpfer oder das Raupenspiel. Manche Videos wenden sich an Anfänger, andere an fortgeschrittene Bläser*innen. Unter diesem Link kann jeder noch was dazulernen: www.posaunenwerk-rheinland.de/angebote/uebungen/