JBS-Vorspiel 2017

Vorspiel der Jungbläserschule

Die Jungbläserschule Pforzheim besteht seit 22 Jahren und unterrichtet aktuell ca. 50 Jungbläser aus 11 Posaunenchören des Posaunenchorbezirks Pforzheim-Stadt und -Land. Zum Vorspiel im Christusgemeindehaus Pforzheim-Brötzingen erschienen 15 fröhliche Jungbläser am Samstagnachmittag des 25. März, um kleine und große musikalische Werke mit ihren Trompeten, Posaunen und Tenorhörnern solistisch vorzutragen. Diese hatten sie zuvor im Einzelunterricht mit ihren Musiklehrern eingeübt. Ob Anfänger oder Fortgeschrittene, jeder Jungbläser bekam kräftigen Applaus und eine kleine Belohnung im voll besetzten Gemeindesaal. Herausragend waren Jakob und Simon Haas vom Posaunenchor Dietlingen. Sie spielten auf der Trompete das Andante aus der Sonata Nr. 1 von James Hook sowie das Andante aus dem Konzert Es-Dur von Joseph Haydn. Dabei wurden sie am Klavier von ihrer Mutter begleitet. Zur Stärkung gab es Kaffee, Kuchen und Apfelsaftschorle. Als nächstes bietet die Bezirksposaunenarbeit für junge Bläser und Jungbläser ein Bezirksjugendtreffen am 24. Juni 2017 in Wilferdingen an.